Das Einhorn

Das Einhorn ist ein majestätisches Wesen, und äußerst magisch. Sein glockenhelles Wiehern schlägt dunkle Wesen in die Flucht. Sein Horn besitzt Heilkräfte, auch das Blut wird oft für magische Tinkturen verwendet, darf jedoch nicht getrunken werden. Denn das Blut verflucht einen bis ans Lebensende, meist reicht schon allein das töten eines so reinen Wesens aus um seines Lebens nicht mehr froh zu werden. Das Einhorn erinnert sehr an ein Pferd, da es an Statur und Größe gleicht, ist jedoch um einiges intelligenter, stärker und schneller. Aus diesem Grund ist es auch sehr schwer zu Fangen.

Man kennt heute nur zwei Methoden um ein Einhorn zu fangen.

 

1. Die äußerst selbstmörderische Methode: Man stellt sich vor einen Baum, lässt das Einhorn auf einen zurennen und springt erst in letzter Sekunde zur Seite, so dass das Einhorn stecken bleibt. (bisher nur dreimal erfolgreich. Nur einer der drei Jäger überlebte diese Methode!)

2. Einhörner haben keine Scheu vor Jungfrauen und kleinen Mädchen, während sie männliche Wesen meist scheuen. Eine Jungfrau setzt sich in den Wald und wartet bis das Einhorn sich nähert. Es kommt nahe an das Mädchen heran und lässt sich sogar streicheln. Dabei fällt es aber in eine Art Trance, nun ist es leicht das Einhorn zu fangen.

 

Früher recht häufig sieht man Einhörner heute nur selten. Sie haben sich meist in dichte Wälder zurückgezogen und sind nur schwer zu finden.

Impressum | Datenschutz | Sitemap
(c)Our-Mystical -World