Die Gesichter im Wasser (GB)

Im Dezember des Jahres 1924 kamen zwei Matrosen bei Reinigungsarbeiten auf dem Tanker „S.S.Watertown“, der auf dem Weg nach Panama war, ums Leben.
Die Matrosen wurden am 2. Dezember auf See bestattet.Am 5. Dezember wurden ihre Gesichter von der Crew zum ersten Mal knapp unter der Wasseroberfläche gesehen. Danach erschienen sie immer wieder.
Auf der nächsten Reise des Schiffes tauchten die Gesichter wieder auf und es wurden insgesamt 6 Fotos gemacht.
Auf 5 Bildern war nichts zu sehen, das 6. Foto ist hier abgebildet.


Impressum | Datenschutz | Sitemap
(c)Our-Mystical -World